UA-45532555-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Ernährungstherapie
Leistung:  Ihr Arzt hat bei Ihnen eine Erkrankung festgestellt, die durch eine Ernährungsumstellung behoben oder in ihrem Verlauf abgemildert werden kann, so können Sie ernährungstherapeutisch Beratung in Anspruch nehmen. Diese Beratung werden von den Krankenkassen nach §43 SGB V unterstützt.
 
Erkrankungsbeispiele:
  • Übergewicht und Untergewicht
  • Fettstoffwechselstörung (z.B. erhöhte Cholesterin- und Triglyceridwerte) 
  • Diabetes mellitus
  • Bluthochdruck
  • Lebensmittelallergien und –intoleranten (z.B. Lactose-, Sorbitunverträglichkeiten und Fructose Malabsorptionssyndrom) 
  • Magen- und Darmerkrankungen
  • Gallenerkrankungen
  • Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse
  • Osteoporose
  • rheumatische Erkrankungen
  • Gicht
  • schmerztherapeutisch Ernährungsunterstützung
  • Krebserkrankungen

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?